DDoS Protection Service

Distributed Denial of Service (DDoS)

Der TON – On Call – DDoS Protection Service bietet einen sehr hohen Schutz gegenüber DDoS-Attacken. Wird eine DDoS Attacke erkannt, steht das TON Direct2Tech-Team 7x24h bereit um gezielt den Angriff zu bekämpfen.

DDoS-Attacken legen ganze Netzwerke (Internet-Zugänge, Webserver) lahm. Im Gegensatz zu einer einfachen Denial-of-Service-Attacke (DoS) haben Distributed Denial-of-Service-Attacken (DDoS) eine sehr hohe Schlagkraft. Mehrere Computer greifen dabei gleichzeitig und im Verbund (sogn. Botnetze) eine Webseite oder eine ganze Netzinfrastruktur an. Dies kann sehr schnell zum Ausfall der Server führen. Typische DDoS-Angriffe zielen dabei regelmäßig auf die Überlastung des Access-Link, der Ressourcen der Firewall, der Web- und der Datenbankserver.

TON – DDoS Protection Service
Der DDoS Protection Service ist eine Option zum IPTransit und Business IP-Feed mit folgenden Eigenschaften:

  • Umfassender Schutz Ihrer Internet-Infrastruktur vor DDoS-Attacken
  • OnCall – Alarmierung durch Kunde und gemeinsame Beurteilung von Verkehrsanomalien
  • Die Aktivierung des TMS wird in jedem Fall durch den Kunden initialisiert
  • Erreichbarkeit Ihres Internet-Anschlusses während DDoS-Attacken
  • Direct2Tech – Support 7x24h zur Auslösung der DDoS-Abwehr
  • Keine HW-Installationen beim Kunden erforderlich

Funktion: TON – Threat Management System
Zur Abwehr von DDoS-Attacken wird ein sogenanntes Threat Management System (TMS) eingesetzt. Im Falle eines Angriffs kann der Datenstrom in Richtung des attackierten Systems via TMS umgeleitet werden. Das TMS analysiert diesen Verkehr und kann gutartigen von bösartigem Verkehr effizient unterscheiden und filtern. Der gefilterte und somit berechtigte Verkehr wird dann wieder zur ursprünglichen Destination weitergeleitet.

Tönt gut? Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch. Unser DDoS Pre-Sales Team wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!